1. Impressum

Die Website https://www.lacroix-verpackungen.de/fr wird herausgegeben von Groupe Lacroix SAS (société par actions simplifiée, vereinfachte Aktiengesellschaft), Stammkapital 2.550.460,00 €, in der Datenbank der französischen Unternehmen und Niederlassungen (SIRENE) verzeichnet unter der Handelsregisternummer 534 510 359 Handelsregister Lons-le-Saunier, Sitz der Gesellschaft: 106 rue du Vieux Bourg, F-39220 Bois-d‘Amont.

Innergemeinschaftliche UID-Nr.: FR 87 646650234.

Inhaltlich Verantwortlicher: Lacroix Emballages

Verantwortlich für den Bestand personenbezogener Daten:
Lacroix Emballages SAS – 106 rue du Vieux Bourg, 39220 Bois d’amont – FRANCE.
Tel.: 03 84 34 15 15
E-mail : contact-dpo@groupe-lacroix.com

Die Website wurde von der Gesellschaft Publigo, 35 rue de Bordes, F-71500 Louhans, erstellt.

Die Website wird von der Gesellschaft OVH, 2 rue Kellermann, BP 80157, F-59053 Roubaix Cedex 1, gehostet.

Gemäß Beschluss Nr. 2006-138 vom 9. Mai 2006 über die Befreiung von Verarbeitungsvorgängen zu Informations- oder externen Kommunikationszwecken ist diese Website von der Anmeldung bei der französischen Datenschutzbehörde (Commission Nationale de l’Informatique et des Libertés – CNIL) befreit.

2. Allgemeine Nutzungsbedingungen

Begriffsbestimmungen

Im folgenden Text werden bezeichnet mit

„Website“ oder „Dienst“: die Website https://www.lacroix-verpackungen.de/ und sämtliche zugehörigen Seiten.
„Herausgeber“: Groupe Lacroix, der für die Herausgabe und den Inhalt der Website Verantwortliche.
„Nutzer“: Internetnutzer, die die Website besuchen und ihre Dienste nutzen.

Zweck der Website und Bezeichnung der Parteien

Der für diese Website bestimmte Zweck ist der einer „Präsentationswebsite“.

Die Website ist für jeden Internetnutzer frei und kostenlos zugänglich. Das Surfen auf der Website setzt voraus, dass der Internetnutzer diese allgemeinen Nutzungsbedingungen in ihrer Gesamtheit akzeptiert und damit bestätigt, dass er sie in vollem Umfang zur Kenntnis genommen hat. Diese Bestätigung gibt der Internetnutzer ab, indem er das Kästchen anklickt, das dem Satz entspricht, mit dem die Annahme dieser allgemeinen Nutzungsbedingungen formuliert wird und beispielsweise den Vermerk enthält: „Ich bestätige, die allgemeinen Nutzungsbedingungen der Website vollständig gelesen zu haben.“ Das Anklicken des Kästchens ist mit einer handschriftlichen Unterschrift des Internetnutzers gleichwertig. Der Internetnutzer erkennt den Beweiswert der automatischen Erfassungssysteme des Herausgebers dieser Website an und verzichtet darauf, diese im Streitfall anzufechten, es sei denn, er erbringt einen Gegenbeweis. Die Annahme dieser allgemeinen Nutzungsbedingungen durch die Internetnutzer setzt voraus, dass diese die hierzu erforderliche Geschäftsfähigkeit besitzen.

Haftungsausschluss des Herausgebers im Rahmen der Erfüllung dieses Vertrags

Im Falle der Unmöglichkeit des Zugriffs auf die Website aufgrund technischer oder anderweitiger Probleme kann der Nutzer keinen Schaden geltend machen und keine Entschädigung fordern.

Die Hyperlinks auf dieser Website können zu anderen Websites führen. Der Herausgeber dieser Website kann nicht haftbar gemacht werden, wenn der Inhalt dieser Seiten gegen geltende Gesetze verstößt. Desgleichen kann der Herausgeber dieser Website nicht haftbar gemacht werden, wenn der Internetnutzer infolge des Besuchs einer solchen anderen Website einen Schaden erleidet.

Geistige Eigentumsrechte bezüglich der auf dieser Website veröffentlichten Elemente

Alle Elemente dieser Website gehören dem Herausgeber oder einem bevollmächtigten Dritten oder werden vom Herausgeber mit Genehmigung ihres Eigentümers auf der Website verwendet. Das Kopieren von Elementen wie Logos, Text- oder Bildinhalte und Videos (Aufzählung nicht erschöpfend) ist streng verboten und kommt einer Fälschung gleich. Wenn ein registrierter Nutzer sich der Fälschung schuldig macht, kann sein Nutzerkonto unangekündigt und entschädigungslos gelöscht werden, ohne dass er deshalb einen Schaden geltend machen kann. Der Herausgeber dieser Website oder sein Bevollmächtigter behalten sich etwaige spätere rechtliche Schritte gegen ihn vor. Diese Website verwendet Elemente (Bilder, Fotografien, Inhalte), deren Urheber die im Kapitel „Credits“ genannten natürlichen oder juristischen Personen sind.

Haftungsbeschränkung

Der Herausgeber dieser Website ist lediglich an eine Handlungs- und Sorgfaltspflicht gebunden; er haftet nicht für Schäden, die aus der Nutzung des Internets entstehen, wie etwa Datenverlust, Angriffe von außen, Viren, Unterbrechung des Dienstes oder anderes. Der Nutzer erkennt ausdrücklich an, dass er die Website auf eigene Gefahr und ausschließlich unter eigener Verantwortung nutzt.

Die Website liefert dem Nutzer Informationen mit hinweisendem Charakter, die mit möglichen Mängeln, Fehlern, Auslassungen, Ungenauigkeiten und sonstigen Uneindeutigkeiten behaftet sein können. Auf jeden Fall ist die Haftung des Herausgebers ausgeschlossen

– bei direkten oder indirekten Schäden, insbesondere in Bezug auf Gewinnausfall, entgangenen Gewinn, Kundenverluste, Datenverluste, die unter anderem durch die Nutzung der Website oder aber durch die Unmöglichkeit ihrer Nutzung entstehen können,
– bei Fehlfunktion, Ausfall des Zugangs, unsachgemäße Nutzung, Fehlkonfiguration des Rechners des Nutzers oder Verwendung eines vom Nutzer selten benutzten Browsers,
– für den Inhalt von Werbeanzeigen und anderen Links oder externen Quellen, auf die der Nutzer von der Website aus Zugriff hat.

Zugriff auf die Website

Die Haftung des Herausgebers ist bei einer technischen Nichtverfügbarkeit der Verbindung ausgeschlossen, insbesondere im Falle höherer Gewalt, bei Wartung, Aktualisierung, Änderung der Website, bei einem Eingriff des Hosting-Dienstleisters, internem oder externem Streik, Netzausfall, Stromausfall oder fehlerhafter Konfiguration oder unsachgemäßer Nutzung des Rechners des Nutzers.

Sonstige Bestimmungen

Diese allgemeinen Bestimmungen unterliegen dem französischen Recht. Sie können jederzeit vom Herausgeber oder seinem Bevollmächtigten geändert werden. Für den Nutzer gelten die allgemeinen Nutzungsbedingungen, die zu dem Zeitpunkt gültig waren, als er die Annahme erklärt hat. Der Herausgeber verpflichtet sich selbstverständlich, alle früheren allgemeinen Nutzungsbedingungen aufzubewahren und sie jedem Nutzer auf Anfrage zukommen zu lassen.

Soweit keine anderslautenden zwingenden Vorschriften gelten, können alle Streitigkeiten, die im Zusammenhang mit der Erfüllung der vorliegenden allgemeinen Bedingungen entstehen, der Beurteilung des Herausgebers der Website im Hinblick auf eine gütliche Beilegung unterzogen werden, bevor es zu einer gerichtlichen Klage kommt. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Anträge auf gütliche Beilegung keine Aussetzung der für die Einreichung von gerichtlichen Klagen bestehenden Fristen bewirken. Soweit keine anderslautenden zwingenden Vorschriften gelten, unterliegen Klagen bezüglich der Erfüllung dieses Vertrags der Zuständigkeit der Gerichte im Bezirk des angerufenen Berufungsgerichts (Cour d‘Appel).

Sollte eine Bestimmung dieser allgemeinen Bedingungen gerichtlich für nichtig erklärt werden, hat dies in keinem Fall die Nichtigkeit aller übrigen Bestimmungen zur Folge, die weiterhin wirksam bleiben.

Verwendung von Cookies

Ein Cookie ermöglicht durch Speicherung einer Datei auf dem Rechner des Nutzers einer Website die Identifizierung des Nutzers, die individuelle Anpassung der Navigation auf der Website und die Beschleunigung der Seitenanzeige. Die Website wird Cookies hauptsächlich einsetzen, um 1) Statistiken über das Surfverhalten zu erhalten mit dem Ziel, die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern, und 2) den Zugang zu einem Nutzerkonto und zu Inhalten zu ermöglichen, die ohne Anmeldung nicht zugänglich sind.

Der Nutzer bestätigt, über diese Praxis informiert zu sein, und erlaubt es dem Herausgeber, sie einzusetzen. Der Herausgeber verpflichtet sich, den Inhalt dieser Cookies niemals Dritten mitzuteilen, es sei denn, dass ein gesetzliches Erfordernis vorliegt. Der Nutzer kann die Speicherung von Cookies ablehnen oder seinen Browser so konfigurieren, dass er vor der Annahme von Cookies eine Warnung erhält. Hierzu muss der Nutzer folgende Browsereinstellungen vornehmen:

Mehr dazu unter: Verwaltung der Cookies unserer Website.

Rahmenbestimmungen für die allgemeinen Bedingungen

Wenn eine Bestimmung dieser allgemeinen Bedingungen für ungesetzlich, nichtig oder aus anderem Grund nicht anwendbar befunden wird, so gilt diese Bestimmung als von den allgemeinen Bedingungen abtrennbar, und die Gültigkeit und Anwendbarkeit der übrigen Bestimmungen bleibt davon unberührt. Diese allgemeinen Bedingungen beschreiben die gesamte Vereinbarung zwischen dem Nutzer und der Website. Sie ersetzen alle früheren oder gegenwärtigen schriftlichen oder mündlichen Vereinbarungen. Die allgemeinen Bedingungen können seitens des Nutzers nicht abgetreten, übertragen oder in Form einer Unterlizenz vergeben werden.

Eine gedruckte Version der allgemeinen Bedingungen und aller in elektronischer Form ausgegebenen Benachrichtigungen kann in Gerichts- oder Verwaltungsverfahren im Zusammenhang mit den allgemeinen Bedingungen angefordert werden. Die Parteien kommen überein, dass der gesamte Schriftverkehr bezüglich dieser Nutzungsbedingungen in französischer Sprache abzufassen ist.

Mitteilungen

Mitteilungen oder Benachrichtigungen, welche die allgemeinen Bedingungen, das Impressum oder die Datenschutzerklärung betreffen, bedürfen der Schriftform und müssen persönlich ausgehändigt, per Einschreiben oder zertifiziertem Schreiben per Post oder einen anderen frankreichweit anerkannten Kurier- oder Nachrichtenübermittlungsdienst, bei dem die regelmäßige Verfolgung der Pauschalen möglich ist, unter Angabe Ihres Namens, Ihrer Vornamen, Ihrer Kontaktdaten und des Betreffs der Benachrichtigung an die weiter unten im Impressum genannte Postadresse oder E-Mail-Adresse gerichtet werden.

Beschwerden

Beschwerden im Zusammenhang mit der Nutzung der Website, des Dienstes oder eines anderen, damit verbundenen Dienstes, der Seiten der Website auf etwaigen sozialen Netzwerken oder der allgemeinen Bedingungen, dem Impressum oder der Datenschutzerklärung müssen binnen 365 Tagen nach dem Zeitpunkt des Entstehens des Problems, das die Quelle der Beschwerde ist, eingereicht werden; dies gilt unabhängig von anderslautenden Gesetzen oder Rechtsvorschriften. Falls eine Beschwerde nicht innerhalb der 365 folgenden Tage eingereicht wird, kann sie niemals vor Gericht Gültigkeit haben.

Unrichtigkeiten

Es ist nicht auszuschließen, dass in begrenztem Maße Unrichtigkeiten oder Fehler oder Informationen, die nicht mit den allgemeinen Bedingungen, dem Impressum oder der Datenschutzerklärung übereinstimmen, an irgendeiner Stelle der Website oder bei den angebotenen Diensten auftauchen. Es ist außerdem möglich, dass nicht genehmigte Änderungen an der Website oder in zusätzlichen Diensten (soziale Netzwerke etc.) von Dritten vorgenommen werden. Wir setzen alles daran, solche Unregelmäßigkeiten zu beseitigen.

Falls wir einen solchen Fall übersehen sollten, setzen Sie sich bitte unter der oben im Impressum genannten Postanschrift oder E-Mail-Adresse mit uns in Verbindung und geben Sie uns, wenn möglich, eine Beschreibung des Fehlers und der Fehlerstelle (URL) sowie ausreichende Informationen, damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können. Bei Anfragen zum Urheberrecht lesen Sie bitte den Abschnitt über geistiges Eigentum.

© Groupe Lacroix SAS – alle Rechte vorbehalten